Introbild | © Dr. Stefan Böger

NATUR ENTDECKEN AUF DER KAISERBURG NÜRNBERG

Mehr als 1.950 Arten nutzen diesen speziellen Lebensraum, leben mit und unter uns – oft inkognito.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Lernen Sie die heimlichen Burgbewohner kennen

'
Dürfen wir vorstellen? Kornblumen-Veilchen (Viola suavis [Schwarz: Viola cyanea] ), eine von ca. 2.000 auf der Burg lebenden Arten.

Detailierte Infos zu den Lebensräumen der Burg

Zimbelkraut | © Dr. Stefan Böger / Regierung von Mittelfranken

Erfahren Sie spannende Details zu den einzelnen Lebensräumen und lernen Sie Ihre Bewohner kennen!

Flora und Fauna der Burg, übersichtlich aufgelistet

Zitronenfalter auf Distelblüter | © Dr. Stefan Böger

Hier können Sie in Artenlisten stöbern und nachvollziehen, was Biologinnen und Biologen bisher kartiert haben.

Wer oder was lebt wo? Die Burg via Karte erkunden...

Auf einem Kupferstich von Albrecht Dürer können Sie die Lebensräume der heimlichen Burgbewohner entdecken.

Via Web-Cam zu Besuch bei den Wanderfalken

Wanderfalken Fütterung | © Regierung von Mittelfranken

Im obersten Bereich des Sinwellturms nisten regelmäßig Wanderfalken. Schauen Sie Ihnen bei der Aufzucht ihres Nachwuchses zu!

Biodiversität auf der Burg: Hintergründe zum Projekt

Burggraben  | © Dr. Stefan Böger / Regierung von Mittelfranken

Wer steht hinter dem Projekt? Wer entdeckt und kartiert all die Tiere und Pflanzen?
Das und mehr lesen Sie hier.